Haarpflege

Hier ist, was Sie über die Wen-Haarausfall-Kontroverse wissen müssen

Die FDA wird nach Tausenden von Beschwerden über Wen-Haarprodukte, die Haarausfall und andere Nebenwirkungen verursachen, beteiligt

Wen Haarprodukte
Wen Haarprodukte


Ab November bestritt Wen alle Sicherheitsprobleme mit den Reinigungskonditionierern: "Wen von Chaz Dean ist sicher und wir bieten unseren Hunderttausenden von Kunden weiterhin die Produkte von Wen by Chaz Dean an, die sie kennen und lieben. Seit dem Prozess des Rechtsstreits Da dies zeitaufwändig und kostspielig ist, haben wir eine Geschäftsentscheidung getroffen, um eine Einigung zu erzielen, und diese hinter uns gelassen, damit wir uns auf die Lieferung von Qualitätsprodukten konzentrieren können. "

Was müssen Wen-Benutzer wissen?
Wen Cleaning Conditioner war einst ein Kult-Favorit und hat eine Vielzahl von Beschwerden der Verbraucher über Haarausfall und andere Nebenwirkungen ausgelöst. Es wird derzeit von der FDA untersucht, die den Verbrauchern dies empfiehlt zurückmelden irgendwelche Reaktionen. Die FDA hat 1.386 "Berichte über unerwünschte Ereignisse" über das Produkt erhalten. Dies ist die größte Anzahl von FDA-Berichten über ein kosmetisches Haarreinigungsprodukt in der Geschichte. Als die Umweltarbeitsgruppe hat berichtet, Guthy-Renker hat ihre eigenen Sicherheitsstudien an Wen von Chaz Dean durchgeführt, um Conditioner zu reinigen. Die Schlussfolgerungen der Studien sind noch nicht bekannt, und die FDA verlangt von Körperpflegeunternehmen nicht, dass sie die Ergebnisse ihrer Studien oder sogar Kundenbeschwerden offenlegen. (Dies würde sich im Rahmen des vorgeschlagenen Gesetzes über die Sicherheit von Körperpflegeprodukten ändern, einer Gesetzesvorlage, nach der Kosmetikunternehmen interne Studien offenlegen und die Verwendung potenziell gefährlicher Inhaltsstoffe wie bestimmter Formaldehyd- und Konservierungsstoffe einschränken müssten.)

Trotzdem unter den 160 Wen Bewertungen auf Total Beauty, Wen Sweet Almond Mint Reinigungsconditioner hat viele Fans und eine Bewertung von 7,1 von 10. "Ich benutze [Chaz Deans] Reinigung seit einem Jahr ... mein Haar war noch nie so weich und glänzend! Würde es empfehlen!" schreibt einen Benutzer. "Ich muss sagen, dass dieses Produkt ein Wunder für meine Haare war", sagt ein anderer Leser von aercosmetics.com. Das heißt nicht, dass Wen Cleansing Conditioner nicht ohne Kritiker ist. "Es gibt Tausende von Beschwerden über Haarausfall bei diesem Produkt. Meine 10-jährige Tochter hat alle Haare verloren, und es besteht kein Zweifel, dass es von diesem Produkt stammt. Vielleicht passiert es nicht jedem, aber warum riskieren Sie es? ? " sagt ein Rezensent.

Das Bild ist auf ganz anders ConsumerAffairs.com, Von 191 Bewertungen und über 1.000 Bewertungen erhält die Marke nur 1,5 Sterne. "Ich bin nicht sicher, was sie in Wen verändert haben, aber meine Haare fallen jetzt zu einer Handvoll aus", schrieb Joanne von Lincoln, RI. Eine andere Benutzerin, Joan of Woodstock, NY, sagt, sie habe "kahle Stellen in Bereichen entwickelt, die juckten und Blasen bildeten".

Rechtsanwältin Amy Davis, leitende Anwältin der Kläger, erzählte CBS Los Angeles: "Was wir über das Produkt wissen und wie es Haarausfall verursacht, ist, dass es praktisch kein Reinigungsmittel enthält. Es ist wie eine Lotion zum Waschen Ihrer Haare. Anstatt das Produkt beim Abspülen zu entfernen, wird es nur beeinträchtigt." in deinem Haarfollikel. "

Was ist, wenn Sie derzeit Wen Shampoo verwenden?
Wenn Sie derzeit Wens Reinigungsconditioner verwenden, sagt Marianne Pistilli, PA-C bei der Schweiger Dermatology Group in NYC, dass Sie ihn "nicht unbedingt" in den Müll werfen müssen. Halten Sie Ausschau nach allergischen Reaktionen "auf Gesicht, Kopfhaut oder besonders um die Augen", sagt sie. Wenn Sie eine Reizung bemerken, bitten Sie Ihren Hautarzt um einen Patch-Test, um einzugrenzen, welche Allergene Sie vermeiden sollten.

Was sind Anzeichen dafür, dass Ihre Haarprodukte Haarausfall verursachen können?
Es ist normal, 100 Haare pro Tag zu verlieren, sagt Pistilli. Wenn Sie mehr Haarausfall bemerken, empfiehlt sie, "direkt zu Ihrem Hautarzt zu gehen und alle Ihre Produkte zur Überprüfung durch den Arzt mitzubringen".

Haut- und Kopfhautreizungen können auch einen entgegenkommenden Haarausfall begleiten oder anzeigen. "Ich rate Patienten, auf Symptome wie Juckreiz der Kopfhaut, Brennen, Empfindlichkeit oder Rötung sowie mögliche Haarausfall oder Haarausfall zu achten", sagt Debbie Palmer, Dermatologin und Erfinderin von Hautpflege nachfüllen.

Sollten Sie sich Sorgen um andere Reinigungskonditionierer machen?
Chaz Dean wird die Herstellung des Reinigungsconditioners zugeschrieben, der behauptet, Ihr Haar zu nähren, während er es mit milden Reinigungsmitteln reinigt. Seit dem Erfolg von Wen haben andere Marken ihre geschaffen eigene Versionen der angeblich beruhigenden und doch reinigenden Formel. Aber nur weil Wen unter Beschuss steht, ist die gesamte Produktkategorie nicht gefährlich. "Alle Produkte, die die Haut berühren, können Allergien auslösen. Es geht also eher um Inhaltsstoffe", sagt Pistilli. Leider wissen wir noch nicht, was genau die angeblichen Symptome verursachen könnte. Überwachen Sie wie immer Ihre eigene Reaktion auf neue Produkte und erkundigen Sie sich bei Ihrem Hautarzt nach Symptomen.

Worauf sollten Sie auf einem Etikett achten?
Eine wichtige Erkenntnis aus der Kontroverse um Wen-Haarausfall? Lesen Sie das Etikett auf allem, was Sie auf Ihre Haut auftragen. Wenn Sie über eine bestimmte Allergie besorgt sind, wenden Sie sich an Ihren Hautarzt, um zu erfahren, welche bestimmten Inhaltsstoffe Sie vermeiden sollten. "In Körperpflegeprodukten werden über 3500 Allergene verwendet. Wir testen auf die 80 häufigsten", sagt Dr. Pistilli.

Im Allgemeinen könnten wir alle unserer Haut einen Gefallen tun und nach den häufigsten bekannten Allergenen Ausschau halten. "Viele Haarprodukte enthalten einen Inhaltsstoff namens Methylchlorisothiazolinon oder MCI. Dies ist ein bekanntes Allergen, es ist ein Konservierungsmittel. Einige Patienten sind möglicherweise allergisch gegen andere Inhaltsstoffe. Wir versuchen auch, die Verwendung von Sulfaten einzuschränken." Dr. Palmer bemerkt auch die Verwendung von Hydroxycitronellal, einem zusätzlichen Duftstoff, in Wens Reinigungsconditioner. "Ich rate Patienten, Produkte mit maskierenden Duftstoffen wie Hydroxycitronellal zu vermeiden, da sie Allergene des Immunsystems sein können", sagt sie.

Bleiben Sie auf dem Laufenden, um weitere Updates zu erhalten, während die Klage gegen Wen gegen Haarausfall voranschreitet.
Hinterlasse einen Kommentar