Diät

Präsentation des Ernährungsvergleichstools von Google

Sie können sich jetzt offiziell gesund googeln. Oder dünn. Oder beides.

Diese "aw shucks" -Genies bei Google sind es so gewohnt, coole Tools zu erfinden, dass sie geradezu blasiert sind.

Zeuge: Bereits im Januar - ich würde davon ausgehen, dass ich mit dem Ansturm des neuen Jahres "Ich werde in 2014 Dagnabbit dünn" -Auflösungen übereinstimmen werde - hat Google ein Suchwerkzeug für Ernährungsvergleiche gestartet, über das sie kaum etwas unternommen haben .

Bescheidenheit mag ihnen passen, aber wir wünschen uns, wir hätten von dieser praktischen Funktionalität gewusst, bevor wir neulich diesen Grashüpferkuchen inhaliert haben.

LESEN: Die Schönheitsvorteile von 8 herzgesunden Lebensmitteln

Hier ist der Deal von der Orakel selbst. Gehen Sie zur Google-Suchseite, tippen Sie auf das Mikrofon und sagen Sie "Ok, Google, vergleichen Sie Kartoffelchips und Pommes Frites" und siehe da. "Google zeigt Ihnen einen direkten Vergleich von Nährwertinformationen wie Kalorien und Kohlenhydraten und Protein. "

(Hinweis: Wenn Sie einen Mac verwenden, stellen Sie sicher, dass Sie über die aktuellsten Informationen verfügen.)

Also, worauf wartest Du? Fangen Sie an zu vergleichen! Sie wissen, dass Sie wollen - Sie werden nicht so viel Spaß daran gehabt haben, mit Nicht-Gaming-Technologie zu spielen, seit Sie Siri gebeten haben, Ihnen schmutzige Witze zu erzählen.

EDITORS 'BEST OF

12 besten Akne-Produkte für Ihre bisher klarste Haut

Weiterlesen

Die 11 besten getönten Feuchtigkeitscremes für eine einfache Abdeckung für unterwegs

Weiterlesen
Hinterlasse einen Kommentar