Bilden

Was ist mit Max Factor passiert?

Als Max Factor nach Amerika zurückkehrt, überlegen wir, was die Marke zurückbringt

Max Factor Makeup
Max Factor Makeup


Wer hat Max Factor gestartet?
1909 gründete ein polnischer Einwanderer nach Amerika namens Max Factor die Firma, die seinen Namen auf der ganzen Welt verbreitete. Während andere Unternehmen vor ihm einige Arten von Make-up-Artikeln herstellten, war sein Unternehmen das erste, das sich darauf spezialisierte und Pionierarbeit für viele moderne Techniken leistete. Tatsächlich wurde das Wort Make-up von Factor selbst erfunden.

Factor war ein intelligenter Mann, der sich mit verschiedenen chemischen Konzepten sehr gut auskannte. Dieses Wissen war seine Basis für den Aufbau seines Make-up-Imperiums. Mit seinen Fähigkeiten konnte er Make-up finden, das die Haut nicht reizte oder zu schnell austrocknete. Er konnte auch Anwendungsmethoden finden, die leicht zu verstehen und zu implementieren waren.

Max Factor Lipfinity Langlebiger Lippenstift
Max Factor Lipfinity Langlebiger Lippenstift


Der Erfolg und der spätere Abschwung
Als weltweit erstes Make-up-Unternehmen hat Max Factor viele bedeutende Durchbrüche erzielt, die die Schönheitswelt, wie wir sie kennen, verändert haben. Es war das erste Unternehmen, das flexible Schminke, Pfannkuchengrundierung, Puder auf Cremebasis, Zauberstabwimperntusche und vieles mehr erfand. Zu den jüngsten Durchbrüchen des Unternehmens zählen Lipfinity Long Lasting Lipstick (12 US-Dollar) und False Lash Effect Mascara (11 US-Dollar).

Max Factor False Lash Effect Mascara
Max Factor False Lash Effect Mascara


Der anfängliche Erfolg des Unternehmens wurde hauptsächlich durch seinen Einfluss auf die frühen Tage Hollywoods angetrieben. In den 30er, 40er und 50er Jahren definierte es Glamour, indem es mit Hollywood-Ikonen wie Jean Harlow und Marlene Dietrich zusammenarbeitete. Das Unternehmen wurde später zu einem Kulthit im Rest des Landes, indem es kostengünstige Produkte entwickelte, die großartige Make-up-Ergebnisse erzielten.

Leider führte ein Rückgang der Popularität und des Umsatzes in den USA dazu, dass sich das Unternehmen 2006 aus Amerika zurückzog. Die Fans der Linie waren am Boden zerstört. Mit der Ankündigung, dass das Unternehmen einen kleinen Teil seiner Linie ins Land zurückbringen würde, freuen sich jedoch viele Menschen.

Was Sie jetzt mit Max Factor Makeup erwarten können
Mit seiner Rückkehr nach Amerika hat das Unternehmen angekündigt, zunächst nur eine begrenzte Linie zurückzubringen. Die Idee ist zu beurteilen, ob es wieder ein Erfolg im Land sein wird oder nicht, bevor Sie sich ganztägig verpflichten.

Trotz dieser limitierten Version gibt es einige interessante Punkte, die von dieser zurückkehrenden Firma zu beachten sind. Es bringt zwei Arten von Lippenstift zurück, Mascara und einen Liner. Der angesehene Pat McGrath hat diese neuen Make-up-Produkte entworfen. McGrath ist derzeit der Chef-Maskenbildner und globale Creative Design Director für diesen Make-up-Riesen. Er behauptet, dass diese neuen Produkte amerikanischen Frauen wie Ihnen die Möglichkeit geben werden, neues Make-up auszuprobieren, ohne zu viel Geld auszugeben oder den Prozess zu kompliziert zu machen.
Hinterlasse einen Kommentar