Haarpflege

So wickeln Sie Ihre Haare nachts, um Ihren Blowout intakt zu halten

Erfahren Sie, welche Schritte Sie unternehmen können, um sicherzustellen, dass Ihr Blowout so lange wie möglich anhält

Wie Sie Ihre Haare nachts wickeln, um Ihre Frisur zu erhalten
Wie Sie Ihre Haare nachts wickeln, um Ihre Frisur zu erhalten


Wie man einen einfachen Haarwickel macht
Sie fragen sich, wie Sie Ihre Haare wickeln sollen? Halten Sie einen Seidenschal bereit und machen Sie zunächst ein Brötchen. Erstellen Sie für grobes / dickes Haar ein niedriges Brötchen. Eine der einfachsten Möglichkeiten, ein niedriges Brötchen herzustellen, besteht darin, Ihr Haar zu einem Pferdeschwanz zu ziehen und es direkt an der Basis Ihres Halses zu sammeln. Drehen Sie dann das Haar im Uhrzeigersinn, bis Sie das Gefühl haben, eine feste Strähne zu greifen. Zum Schluss drehen Sie den Strang im Uhrzeigersinn in Richtung Ihres Kopfes, so dass er sich in die Form eines Brötchens windet. Verwenden Sie ein abgedecktes Gummiband, um das Brötchen an Ort und Stelle zu sichern. Vermeiden Sie die Verwendung von Clips oder Stiften, da diese Einkerbungen in Ihrem Haar hinterlassen können.

Jetzt sind Sie bereit für die Haarpackung. Strecken Sie einen großen Seidenschal aus und zentrieren Sie ihn im Nacken. Bringen Sie die Enden nach vorne und drehen Sie sie zusammen, als würden Sie Ihre Haare mit einem Handtuch trocknen. Sobald Sie eine einzelne Drehung erstellt haben, wickeln Sie sie mehrmals um Ihren Kopf. Zum Schluss stecken Sie die Enden unter die unterste Spule, um die Umhüllung zu sichern. Stellen Sie sicher, dass Ihr Wickel unterhalb des Haaransatzes an der Stirn beginnt. Möglicherweise müssen Sie es anpassen.

Wickeln Sie einen Seidenschal um Ihren Kopf und sichern Sie ihn vorne. Et, voila! Lösen Sie morgens den Seidenschal und Ihr Brötchen. Dein Blowout ist intakt.

Wie Sie Ihre Haare auf einfache Weise einwickeln
Wie Sie Ihre Haare auf einfache Weise einwickeln


Bild über Getty

Wie man Haare umwickelt, um Kissenlocken zu erhalten
Lockige Hauben sind entzückend. Das Wickeln Ihrer Haare auf eine bestimmte Art und Weise kann diesen Blowout retten. Die Technik ist als Ananas bekannt. Bücken Sie sich zunächst in der Taille und kämmen Sie Ihre Haare mit den Fingern nach unten. Als nächstes machen Sie einen hohen Pferdeschwanz und sichern Sie das Haar locker, indem Sie einen Schal an der Basis des Pferdeschwanzes binden.

Alternativ können Sie virtuelle Walzen herstellen, um Ihre Locken über Nacht zu schützen. Schneiden Sie dazu Ihre Haare mit den Fingern. Für beste Ergebnisse sollten Sie mindestens drei Abschnitte haben: zwei an den Seiten und einen in der Mitte, der von Ihrer Stirn in den Nacken fällt. Rollen Sie jeden Abschnitt in die Richtung der Locke. Befestigen Sie diese Abschnitte mit Haarnadeln.

Beenden Sie eine dieser Methoden, indem Sie Ihr Haar in einen Seidenschal wickeln. Befestigen Sie den Schal vorne. Befreien Sie am Morgen Ihre glänzenden, federnden Locken.

So wickeln Sie Ihre Haare ein, um Kissenlocken zu erhalten
So wickeln Sie Ihre Haare ein, um Kissenlocken zu erhalten


Bild über Pinterest

Wie man glatte Ausbrüche mit einer Haarwickel verlängert
Um die perfekte Geschmeidigkeit vor dem Schlafengehen zu schützen, machen Sie ein Mittelteil mit den Fingern. Erstellen Sie zwei Abschnitte. Fügen Sie einen Tupfer Ihres Lieblingshaarserums hinzu, um die Strähnen zu versiegeln und zu polieren. Wickeln Sie den linken Teil direkt über den Ohren um Ihre Stirn und drehen Sie ihn in einem Wirbelmuster nach oben, bis Ihnen die Haare ausgehen. Halten Sie es dann mit Krokodilklemmen fest. Wiederholen Sie diesen Vorgang mit dem rechten Abschnitt. Wickeln Sie dann Ihre Haare in einen Seidenschal und erwachen Sie am nächsten Tag zu einem perfekten Blowout!

Schützen Sie lockere, sexy Locken mit einem Haarwickel
Vermeiden Sie es, Ihre Haare vor dem Wickeln zu bürsten, um Ihre sexy Wellen zu bewahren. Verwenden Sie Ihre Finger, um vier Abschnitte zu erstellen. Bilden Sie an jedem Abschnitt ein Brötchen. Wickeln Sie die Brötchen vor dem Schlafengehen in einen Seidenschal, um sie im Schlaf zu schützen.
Hinterlasse einen Kommentar