Haarpflege

Alles, was Sie über Haarentwickler wissen müssen

Erfahren Sie interessante Fakten über Haarentwickler, die Sie zu großartigen Haarfarben führen

Erfahren Sie einige der faszinierendsten Fakten über Haarentwickler
Erfahren Sie einige der faszinierendsten Fakten über Haarentwickler


Es gibt einige interessante Fakten über einen Haarentwickler. Es ist nicht mehr nur eine Möglichkeit, graues Haar zu bedecken. Es kann auch Ihr Haar mit stilvollen und ansprechenden Farben verwandeln. Färben Sie Ihre Haare jedoch nicht zu Hause, ohne dies zu lesen, um Fehler zu vermeiden, die Ihre Locken beschädigen könnten.

Joico Vero K-Pak Creme Aufheller
Joico Vero K-Pak Creme Aufheller


Was ist ein Haarentwickler?
Dies ist ein Produkt, das mit Farbe gemischt wird, um es zu aktivieren und es in die Haarkutikula eindringen zu lassen. Es enthält Wasserstoffperoxid und hebt die Farbe an oder lagert sie ab. Sie müssen einen Entwickler mit einem Grundbestandteil wie einer Haarfarbe oder einem Bleichmittel mischen, um ihn zu aktivieren.

Warum ist Haarentwickler wichtig?
Dieser Entwickler ermöglicht es der Farbe, das erwartete Ergebnis zu erzielen, indem die Nagelhaut geöffnet wird, damit die Farbe infiltrieren kann. Es bestimmt auch die resultierende Farbe; Daher sollten Sie sicherstellen, dass Sie den richtigen Entwickler auswählen. Zusätzlich verteilt es die aktuelle Farbe und kann die Haarfarbe in Abhängigkeit von der Stärke der Wasserstoffperoxidformulierung anheben.

Was bedeuten die verschiedenen Ebenen und wann verwenden wir sie?
Der Haarentwicklergehalt bezieht sich auf sein Oxidationspotential. Die meisten Haarfarbenformeln arbeiten mit einem Volumenentwickler der Stufen 10, 20, 30 oder 40 zusammen.

Der 10-Volumen-Entwickler ist ein Standard-Oxidationsgrad für dauerhafte Haarfarbe ohne Lift. Es wurde für den Einsatz entwickelt, wenn Sie dem Haar mit der gleichen Helligkeit einen Farbton oder eine Tönung hinzufügen möchten. Es öffnet auch die Haarkutikula-Schicht, so dass die Farbmoleküle in die Kortikalis eindringen und sich dort ablagern können.

Der Entwickler mit 20 Volumina öffnet die Haarkutikula, aber im Gegensatz zu 10 Volumina wird das Haar um ein bis zwei Stufen angehoben. Wenn Sie beispielsweise mehr als 50% graues Haar haben, ist der Entwickler mit 20 Volumina der einzige Entwickler, der eine 100% ige Grauabdeckung und eine lang anhaltende Farbe verwendet.

Der Entwickler mit 30 Volumen arbeitet ebenfalls mit 20 Volumen, hellt jedoch die ursprüngliche Farbe des Haares um zwei bis drei auf und ist effizienter, wenn die gewünschte Farbe nicht mehr als zwei Stufen heller als die ursprüngliche Farbe ist. Wählen Sie einen Entwickler mit 30 Volumina, wenn Sie einen Entwickler wünschen, der stärker für eine hellere und tiefere Farbe ist.

Der 40-Volumen-Entwickler ist der stärkste und hat das Potenzial, signifikante Änderungen hervorzurufen. Es hebt Ihr Haar um vier Farbtöne und ist für Blondinen geeignet, insbesondere für Farben mit hohem Lift. Sie können 40-Volumen-Entwickler verwenden, wenn Sie eine mittlere bis dunkle Blondine erzielen möchten. Sie können es auch mit Bleichmittel verwenden, um bessere Ergebnisse zu erzielen. Verwenden Sie es jedoch vorsichtig, um nachteilige Auswirkungen zu vermeiden, die aufgrund seiner Festigkeit auftreten können.

Wie kann ich diesen Entwickler selbst verwenden?
Das Färben Ihrer Haare selbst ist einfach, wenn Sie es mit Sorgfalt tun. Mischen Sie zunächst Farbe und Conditioner im Verhältnis 1: 3 und stellen Sie sicher, dass Sie gerade genug machen, um Ihr Haar zu sättigen. Waschen Sie Ihr Haar dann vorsichtig mit Shampoo und trocknen Sie es ab, bevor Sie Vaseline oder Ihren persönlichen Haarschutz auftragen, um Farbflecken zu vermeiden. Als nächstes fügen Sie Ihren Wurzeln Farbe hinzu, während Sie sich durch das Haar arbeiten, während Sie gleichmäßig sättigen. Zum Schluss 15 bis 40 Minuten einwirken lassen. Wir empfehlen Creme Lightener Developer für 14,99 USD.
Hinterlasse einen Kommentar