Haarpflege

Sie werden Emma Stones natürliche Haarfarbe nie erraten

Sehen Sie sich eine Galerie mit den besten Haarfarben von Emma Stone im Laufe der Jahre an

Emma Stone Natürliche Haarfarbe: Brunette Beauty
Emma Stone Natürliche Haarfarbe: Brunette Beauty


Brünette Schönheit
Bevor sie jemals in "Superbad" auftrat, wählte Emma Stone einen kühleren Braunton für ihr Haar. Dieses Foto stammt aus dem Jahr 2006. Obwohl das Braun dunkler als ihre natürliche Farbe ist, zeigt es, dass sie sich seit ihren Anfängen als junge Schauspielerin die Haare färbt.

Emma Stone Natürliche Haarfarbe: Auburn
Emma Stone Natürliche Haarfarbe: Auburn


Auburn
Während der Dreharbeiten zu "Superbad" trug Emma Stone zum ersten Mal rotbraunes Haar. Judd Apatow, der Produzent des Films, schlug vor, dass sie rot wird, und seitdem sind Rottöne ein Favorit der Schauspielerin geworden.

Emma Stone Natürliche Haarfarbe: Schokoladenbraun
Emma Stone Natürliche Haarfarbe: Schokoladenbraun


Schokoladenbraun
Emma Stone wurde 2009 für den Film "Zombieland" wieder dunkler. Diese Farbe hat immer noch warme Töne, die mit ihren Augen atemberaubend aussehen.

Emma Stone Natürliche Haarfarbe: Wieder Auburn
Emma Stone Natürliche Haarfarbe: Wieder Auburn


Wieder Auburn
Das voluminöse kastanienbraune Haar der Schauspielerin war 2010 während der Dreharbeiten zu "Easy A" wieder da. Dieses tiefrot getönte Braun sieht so schön aus, dass man leicht vergisst, dass es nicht Emma Stones natürliche Haarfarbe ist.

Emma Stone Natürliche Haarfarbe: Blond
Emma Stone Natürliche Haarfarbe: Blond


Blond
2011 wurde sie für die Rolle von Gwen Stacy in "The Amazing Spider-Man" blond. Diese Farbe kommt der natürlichen Haarfarbe von Emma Stone sehr nahe. Überrascht, dass sie eine natürliche Blondine ist? Es ist kein Wunder, dass sie ihr Haar normalerweise rot färbt, weil es wärmere Töne in ihrer Haut hervorbringt. Hellblond kann ihre helle Haut zu blass aussehen lassen.

Emma Stone Natürliche Haarfarbe: Erdbeerblond
Emma Stone Natürliche Haarfarbe: Erdbeerblond


Rotblond
Bevor Emma Stone zu ihrem bevorzugten Rot zurückkehrte, trug sie Erdbeerblond. Wenn Sie sich von der Schauspielerin inspirieren lassen möchten, ist Erdbeerblond ein perfekter Look für den Sommer.

Emma Stone Natürliche Haarfarbe: Helles Kupferrot
Emma Stone Natürliche Haarfarbe: Helles Kupferrot


Helles Kupferrot
Emma Stone blieb die meisten Jahre 2012 und 2013 blond. 2014 brachte sie ihre rote Farbe zurück, diesmal jedoch in einem viel gedämpften Ton. Dieses helle Kupfer hat goldene Töne, besonders an den Enden. Um diesen Look selbst zu erhalten, fragen Sie Ihren Stylisten nach einem subtilen Ombre mit Kupferrot als Basis und einer etwas goldeneren Farbe für die Mischung.

Emma Stone Natürliche Haarfarbe: Feuriges Rot
Emma Stone Natürliche Haarfarbe: Feuriges Rot


Feuriges Rot
Im Jahr 2015 entschied sich Emma Stone für ein helleres Rot, das zu einer ihrer bekanntesten Farben geworden ist. Dieses Rot ist reich und lebendig, während es für die Schauspielerin völlig natürlich aussieht. Der einzige Hinweis darauf, dass es nicht Emma Stones natürliche Haarfarbe ist, ist der dunklere Braunton ihrer Augenbrauen.

Emma Stone Natürliche Haarfarbe: Klassischer Ingwer
Emma Stone Natürliche Haarfarbe: Klassischer Ingwer


Klassischer Ingwer
Emma Stones rotes Haar blieb während der gesamten Preisverleihungssaison 2016 und 2017 ihr Markenzeichen. Sie liebt es, ihre Locken in sanften Wellen zu stylen, damit das Licht einen Hauch von Gold auf ihren Locken fängt.
Hinterlasse einen Kommentar