Haarpflege

Können Sie nasses Haar färben?

Erfahren Sie, ob Ihr Haar wirklich trocken sein muss, bevor Sie Haarfärbemittel auftragen

Können Sie nasses Haar färben und gute Ergebnisse erzielen? Viele Experten sagen ja
Können Sie nasses Haar färben und gute Ergebnisse erzielen? Viele Experten sagen ja
Können Sie nasses Haar färben? Die Experten sagen ja
Während die Rückseite der Färbebox Sie möglicherweise auffordert, Ihr Haar zu färben, während es trocken ist, sagen viele Experten, dass Sie nicht nur nasses Haar färben können; Es ist eigentlich der beste Weg, um es zu färben. Wenn Sie Ihr Haar nass färben, gibt es eine Reihe von Vorteilen. Sie müssen nicht so viel Farbstoff verwenden, erhalten bessere und gleichmäßigere Ergebnisse und Ihr Haar ist besser vor Beschädigungen geschützt.

Bessere Ergebnisse mit weniger Farbstoff
Wenn Sie anfangen, Farbstoffe auf trockenes Haar aufzutragen, werden Sie feststellen, dass Sie viel Farbstoff durchlaufen. Wenn Sie dickes oder langes Haar haben, gilt dies besonders. Sie haben wahrscheinlich bemerkt, dass Anweisungen speziell darauf hinweisen, dass eine Farbstoffanwendung möglicherweise nur für Personen mit schulterlangem Haar ausreicht.

Wenn Sie handtuchtrockene Haare färben, werden Sie feststellen, dass Sie viel weniger Farbe benötigen. Dies liegt daran, dass Ihr Haar nicht so viel Farbe aufnimmt. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie unterdurchschnittliche Ergebnisse erzielen. Farben sind normalerweise genauso brillant, wenn Farbstoff auf feuchtes Haar aufgetragen wird, und es geht gleichmäßiger weiter, wodurch das Problem der Fleckenbildung vermieden wird.

Können Sie nasses Haar färben und Schäden vermeiden? Tatsächlich könnte dies den Schaden verhindern
Können Sie nasses Haar färben und Schäden vermeiden? Tatsächlich könnte dies den Schaden verhindern
Können Sie nasses Haar färben, ohne es zu beschädigen?
Ein Hauptanliegen beim Färben Ihrer Haare ist, wie Sie vermeiden können, dass es zu krausen, gebrochenen Enden kommt. Die gute Nachricht ist, dass das Färben von nassem Haar dazu beitragen kann, Ihr Haar vor Beschädigungen zu schützen.

Abhängig von Ihrem Haartyp kann der Versuch, trockenes Haar zu färben, das dick, schmutzig oder ölig ist, die Aufnahme des Farbstoffs durch Ihr Haar einschränken. Das Färben von trockenem Haar hat den Zweck, dass die natürlichen Öle in Ihrem Haar es schützen sollen. Weniger Farbstoff verwenden zu müssen bedeutet jedoch weniger Schaden.

Können Sie nasses Haar mit semipermanenter Farbe färben: Ja, und hier ist der Grund dafür
Können Sie nasses Haar mit semipermanenter Farbe färben: Ja, und hier ist der Grund dafür
Warum können Sie nasses Haar mit semipermanenter Farbe färben?
Der Grund, warum Sie aufgefordert werden, semipermanenten Farbstoff auf nasses Haar aufzutragen, ist der gleiche Grund, warum es mit permanentem Farbstoff funktioniert. Semipermanente Farben enthalten kein Ammoniak, daher wird nasses Haar benötigt, da der Haarschaft offen ist und die Farbe besser aufnehmen kann.

Sie werden aufgefordert, bei trockenem Haar dauerhafte Farbstoffe zu verwenden, da die Öle in Ihrem Haar Ihr Haar schützen sollen, aber auch verhindern können, dass Ihr Haar Farbe annimmt. Wenn Sie feuchtes Haar färben, müssen Sie weniger verwenden, um die gleiche Farbe zu erhalten, was bedeutet, dass Ihr Haar weniger wahrscheinlich geschädigt wird.
Hinterlasse einen Kommentar